Umweltschule 2019/20

Grund- und Mittelschule Eggolsheim zum zweiten Mal 3-Sterne-Umweltschule

Der Bayerische Umweltminister Thorsten Glauber zeichnet Grund- und Mittelschule Eggolsheim aus

Zum 8. Mal in Folge gelang es der Grund- und Mittelschule Eggolsheim, die Auszeichnung „Umweltschule in Europa / Internationale Agenda 21-Schule“ zu erlangen. Am 25. November 2019 überreichte Umweltminister Thorsten Glauber der Schule die Urkunde und den damit verbundenen Titel, der nun für ein weiteres Jahr geführt werden darf.

Bei der Auszeichnungsveranstaltung, die mit über 300 Teilnehmern an der Schule in Eggolsheim stattfand, waren die erfolgreichen Schulen aus Oberfranken, aus Unterfranken und aus Teilen Mittelfrankens anwesend und nahmen vom Minister persönlich die Ehrungen für ihre Umweltprojekte im letzten Schuljahr entgegen. Der bayerische Umweltminister betonte, dass junge Menschen gebraucht würden, um unsere Umwelt zu schützen und den Klimawandel erfolgreich zu bewältigen. „Denn nur wenn alle zusammenarbeiten, können die Herausforderungen des Klimawandels gemeistert werden. Die Schüler sind dabei ein Vorbild, deren Engagement Mut macht“, so Glauber. Dies unterstrichen auch Rektor Alexander Pfister, Bürgermeister Claus Schwarzmann und Dr. Norbert Schäffer, Vorsitzender des LBV, in ihren Grußworten.

uws01 uws2

 

Alle bayerischen Schularten waren vertreten, ganz gleich ob Grundschulen, Förderschulen, Mittelschulen, Realschulen, Gymnasien, Berufsschulen, Wirtschaftsschulen oder private Schulen. Es war in diesem Hinblick eine große Ehre, dass als Übergabeort die Schule Eggolsheim ausgewählt wurde.

Mit Projekten und Arbeitsgemeinschaften zu den einschlägigen Themen wurde die Leistung der Eggolsheimer Schule zum zweiten Mal in Folge nun mit 3 Sternen, das entspricht der höchsten Bewertung, belohnt. Diese Leistung ist vor allem auch dem großen Einsatz der Umweltbeauftragen der Schule Eggolsheim Lin Anja Kratzer und den tollen Eggolsheimer Schülern zu verdanken.

In diesem Sinne strebt die Grund- und Mittelschule auch für das kommende Schuljahr erneut den Titel „Umweltschule“ an. Unter anderem steht dafür das Thema „Bienen-AG“ auf der Agenda.