Schulforum

Schulforum-Mitglieder

Lehrer: Alexander Pfister (Vors.), Barbara Kraus, Anja Kratzer

Eltern: Tanja Beyerlein plus 2 weitere Vertreter

Schüler: Felix Uselmann, Furkan Qureshi

Gemeinde: Claus Schwarzmann (Bgm.)

Aufgaben des Schulforums

Das Schulforum berät in Fragen, die Schüler, Eltern und Lehrkräfte gemeinsam betreffen und gibt Empfehlungen ab.


Folgende Entscheidungen werden im Einvernehmen mit dem Schulforum getroffen:

  • die Entwicklung eines eigenen Schulprofils, das der Genehmigung der Schulaufsichtsbehörde bedarf
  • Stellung eines Antrags auf Zuerkennung des Status einer MODUS-Schule
  • Erlass von Verhaltensregeln für den geordneten Ablauf des äußeren Schulbetriebs (Hausordnung)
  • Festlegung der Pausenordnung und Pausenverpflegung
  • Grundsätze über die Durchführung von Veranstaltungen im Rahmen des Schullebens
  • Festlegung der über die Zielvereinbarung gemäß Art. 111 (1) Satz 1 Nr. 2 und Art. 113 c (4) BayEUG hinausgehenden    
  • Entwicklungsziele im Schulentwicklungsprogramm gemäß Art. 2 (4) Satz 4 BayEUG
  • Entwicklung des schulspezifischen Konzepts zur Erziehungspartnerschaft gemäß Art. 74 (1) Satz 2 BayEUG
  • Genehmigung von Ausnahmen zum generellen Sammlungsverbot
  • Genehmigung von Ausnahmen zum Verbot vom Genuss alkoholischer Getränke
  • Entscheidung über die Verteilung der Schülerzeitung auf dem Schulgelände – nach Beratung von Einwendungen der Schulleitung
  • Entscheidung über das Programm der Schülerfahrten der Schule: (örtliches Ziel, pädagogische Zielsetzung, Art, Anzahl, Dauer, Verpflichtung oder Freiwilligkeit der Teilnahme und teilnehmenden Jahrgangsstufen bzw. Klassen/Gruppen; von Lehrplaninhalten kann hierdurch nicht abgewichen werden.)

Folgende Entscheidungen werden unter Mitwirkung des Schulforums getroffen:

  • Erlass einer Hausordnung
  • Nennung von Spendern bei Zuwendungen
  • Festlegung von Grundsätzen der Beaufsichtigungen
  • Festlegung der Unterrichtszeiten

Dem Schulforum ist insbesondere Gelegenheit zu einer vorherigen Stellungnahme zu geben zu

  • wesentlichen Fragen der Schulorganisation, soweit nicht eine Mitwirkung der Erziehungsberechtigten oder des Elternbeirats vorgeschrieben ist,
  • Fragen der Schulwegsicherung und der Unfallverhütung in Schulen,
  • Baumaßnahmen im Bereich der Schule,
  • Grundsätzen der Schulsozialarbeit,
  • der Namensgebung einer Schule.